Allgemeine Zeitung: Kreativer Umgang mit Formeln

Kreativer Umgang mit Formeln GUTENBERG-GYMNASIUM Theatermann erläutert neue Lehr-Konzepte für Mathe, Physik und Sprachen MAINZ - ,,Keine Angst - ihr müsst nicht tanzen", verspricht der Tänzer, Choreograph und Theaterregisseur Marco Jodes den 22 Achtklässlern des Gutenberg-Gymnasiums zu Beginn der Schulstunde. Erleichtertes Aufatmen, denn noch wissen die Schüler nicht genau, was sie anstelle des normalen Physikunterrichts erwartet... hier geht's zum ganzen Artikel

Neuerscheinung: „Kulturelle Bildung an Ganztagsschulen“

Neuerscheinung: „Kulturelle Bildung an Ganztagsschulen“ Im Dezember 2017 ist Studie des Rats für Kulturelle Bildung „Schulleitungsbefragung zur Gestaltung und Qualitätssicherung des kulturellen Ganztagsangebots“ erschienen. Sie liefert interessante Erkenntnisse über die Gelingensbedingungen wie Schwierigkeiten bei der Umsetzung der Kulturellen Bildung an Ganztagsschulen. Als PDF herunterzuladen unter: http://www.rat-kulturelle-bildung.de/publikationen/studien/ oder in Druckform zu bestellen unter info@rat-kulturelle-bildung.de

Tagungen zum Thema kulturelle Bildung und Schule

Tagungen zum Thema kulturelle Bildung und Schule: 2. - 4. März 2018 Kongress des Netzwerkes "Archiv der Zukunft" (https://adz-netzwerk.de/) an der Leuphana Universität Lüneburg. Dieser Kongress ist - nach einer längeren Pause - die Fortsetzung der großen Kongresse der Schulerneuerer in Bregenz. 2. - 4. März 2018 Symposium 2018 - "Kulturelle Bildung auf dem Weg" in der Akademie Burg Fürsteneck/Hessen (www.burg-fuersteneck.de/symposium2018).   16./17. März 2018 Bundestagung der BKJ: „Perspektiven wechseln. Chancen schaffen. Mehr Teilhabe durch Kinder- und Jugendorientierung, ganztägige Bildung und kulturelle Bildungskooperationen.“ in der Akademie für kulturelle Bildung, Remscheid. (www.bkj.de/tag/artikel/id/10238.html) 3./4. Mai 2018 2. Bundeskongress kulturelle Schulentwicklung - "Kooperation, eine Frage der Haltung" in Stuttgart (www.lkjbw.de/schule-kultur-medien/bundeskongress-kulturelle-schulentwicklung-2/).