dividing line
Startseite / Wir über uns
Konzept „Learning through the Arts – LTTA“
Bewerbungsphase für Schulen hat begonnen
Bewerbungsphase für Künstler*innen hat begonnen

ÜBER UNS

Das Kulturbüro Rheinland-Pfalz der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur & Kulturpädagogik e.V. unterstützt das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur sowie das Ministerium für Bildung bei der Umsetzung des Projektes in die Praxis.

Das Kulturbüro arbeitet schon seit Jahren im Überschneidungsbereich Bildung und Kultur, so mit dem Freiwilligen sozialen Jahr (FSJ) an Ganztagsschulen, dem FSJ Kultur, der Begleitung des Landesprogramms Jugendkunstschulen in Rheinland-Pfalz und der Kinder- und Jugendtheaterreihe „echt jetzt!“. Mit dem Seminarprogramm Kultur & Management und den Bildungsprogrammen für das FSJ hat es Qualifizierungsangebote auf hohem Niveau entwickelt.
Es ist landesweit mit Kulturschaffenden und -einrichtungen über die LAG Soziokultur & Kulturpädagogik und mit den anderen Fachverbänden der freien Kultur des Landes vernetzt; auf Bundesebene besteht ein enger Austausch mit der BKJ, dem bjke und der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren.

Stephan Bock (Projektleitung)

Verfügt über umfangreiche Erfahrungen in Schul-Kultur-Kooperationen durch die intensive Begleitung der Programme „Kulturagenten für kreative Schulen“/Landesbüro Hamburg, Kreativpotentiale in Niedersachsen, Bremen und Nordrhein-Westfalen sowie durch den engen Austausch mit den Programmen Kulturschulen Hessen und Hamburg. Als ehemaliger Lehrer und Schulleiter sowie als ausgebildeter Kulturmanager mit Schwerpunkt Kulturpädagogik ist er mit beiden am Programm beteiligten Seiten vertraut.

Anja Kremper (Koordinierungsstelle Kulturschulen)

Verfügt über umfangreiche Erfahrungen in Schul-Kultur-Kooperationen, Schulentwicklung und Netzwerkbegleitung durch die Leitung der Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Rheinland-Pfalz und als Länderverantwortliche für das Programm „Kulturforscher“ in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Hessen.

Christina Biundo (Servicestelle Kulturelle Bildung)

Verfügt über umfangreiche Erfahrungen in Schul-Kultur-Kooperationen, im Vernetzen von Akteuren der Bildung und mit Kulturschaffenden durch die Gründung und Leitung der „Kunstfähre“/Kulturagentur der Tuchfabrik Trier, Mitarbeit in Fachgremien der BKJ, in der Jury „Jedem Kind seine Kunst“ in Rheinland-Pfalz sowie als Prozessbegleitung des Programms „Kulturforscher“ Rheinland-Pfalz.

dividing line