dividing line
Startseite / Für Kulturschaffende
Einstieg in die Praxis mit Basiskurs
Auswahlprozess hat stattgefunden
Konzept „Learning through the Arts – LTTA“

INFORMATIONEN FÜR KULTURSCHAFFENDE UND KULTURINSTITUTIONEN

In einer Jurysitzung wurden sowohl Referenzkünstler*innen als auch Kooperationskünstler*innen ausgewählt. Erstere begleiten die die ausgewählten Schulen während der gesamten Programmlaufzeit als feste Kulturpartner. In Fortbildungen – teilweise zusammen mit den Fachlehrer*innen – werden ihre künstlerischen Kompetenzen durch pädagogische, didaktische und methodische Kompetenzen erweitert. Die abschließende Zertifizierung ist zugleich ein Qualitätsnachweis für Vermittlungskompetenz in Bezug auf kulturelle Bildung im schulischen wie außerschulischen Rahmen. Daneben initiieren sie kulturelle Bildungsprozesse an den Schulen und setzen sie – auch in der Zusammenarbeit mit Künstler*innen und Kulturinstitutionen vor Ort – um.

Kooperationskünstler*innen stehen als Projektpartner für die Referenzschulen zur Verfügung. Auf Anfrage der Schulen machen wir diesen Vorschläge und bringen – wenn es in Bezug auf Inhalt und Genre passt – Kooperationskünstler*in und Schule zusammen, moderieren und begleiten das Projekt.

Alle Künstlerinnen, Kulturschaffenden und Kulturinstitutionen des Landes können die Angebote und Leistungen der Servicestelle Kulturelle Bildung in Anspruch nehmen, an den offenen Fortbildungsangeboten teilnehmen, die Fachtage mit Good-Practice-Beispielen künstlerisch-kreativer Methoden im Unterricht besuchen und an den überregionalen Austauschtreffen teilnehmen. Die Termine werden frühzeitig auf dieser Homepage veröffentlicht.

Der Austausch aller Beteiligten untereinander soll den Diskurs über die Qualität der Vermittlung von kultureller Bildung fördern und das Ziel erreichen, tragfähige und qualitativ hochwertige regionale Bildungslandschaften in Rheinland-Pfalz über die beteiligten Schulen hinaus zu installieren.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die

Servicestelle Kulturelle Bildung

Tuchfabrik Trier e.V.
Christina Biundo

Tel. 0651 / 718-2414

biundo@GenerationK.de

dividing line